Forelle mit Kräutern gebacken


                          4 Personen

 

4                    Forellen, geschuppt & ausgenommen

3                    Zwiebeln

2                    Knoblauchzehen

etwas              Petersilie, frisch

etwas              Estragon, frisch

etwas              Majoran, frisch

2 Stängel         Basilikum, frisch

etwas              Thymian, frisch

1 dl                  Weisswein

1 dl                  Wasser

3 EL                Olivenöl

 

Den Backofen Ober- und Unterhitze auf 200 °C vorheizen. 

Die Forellen waschen und anschliessend trocken tupfen. Die Haut inklusive Bauchraum mit Salz und Pfeffer gut würzen. 

Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch pressen. Alle Kräuter waschen, trocknen und fein schneiden. Anschliessend alles in einer Schüssel gut mischen. 

Eine ofenfeste Form mit etwas Butter oder Öl ausstreichen. Die Forellen in die Form legen und mit der Zwiebel-Kräutermischung bestreuen. Weisswein, Wasser und das Olivenöl in die Form giessen. 

Die Fische im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten garen und dabei regelmässig mit der Garflüssigkeit übergiessen.

 

 

… viel Spass beim Ausprobieren!