AGB's

Sämtliche Inhalte der Homepage sind Eigentum der Inhaltsverantwortlichen.

Konditionen
Der Stundenansatz beträgt CHF 120.- in der Stunde und wird nach effektivem, abgemachtem Zeitaufwand verrechnet. Preisänderungen sind vorbehalten.
Den Rechnungsbetrag darf bar vor Ort oder auf Wunsch mit Rechnung innert 10 Tagen beglichen werden.

Erstkonsultation
Der Ersttermin kann auf Grund der Krankheitsgeschichte bis zu 30 Minuten länger dauern. Davon ausgenommen sind Wellnessbehandlungen.

Telefonzeiten
Für einen Termin zu reservieren bin ich abends gut erreichbar. Sofern das Telefon nicht abgenommen werden kann, bitte ich Sie auf den Telefonbeantworter zu sprechen, und ich werde mich so schnell wie möglich melden. Sie können mir auch gerne ein E-Mail schreiben.

Vereinbarte Termine
Bei einer Verhinderung des vereinbarten Termines, bitte ich Sie mir dies frühzeitig mitzuteilen. Termine die bis 24h vorher nicht abgesagt werden, sind kostenpflichtig und werden mit dem vollen Betrag in Rechnung gestellt.

Verspätung des Patienten
Bei Verspätungen kann die versäumte Zeit wenn von meiner Seite aus möglich, nachgeholt werden. Es wird jedoch zusätzlich mit einem Aufpreis verrechnet.

Telefonberatungen
Gerne berate ich auch am Telefon. Das Gespräch wird mit dem Stundenansatz verrechnet.

Beratung per E-Mail
Auch per E-Mail können gerne Fragen gestellt werden. Je nach Anliegen wird zurückgeschrieben oder den telefonischen Kontakt aufgenommen. Auch dies wird nach Aufwand mit dem Stundenansatz verrechnet.

Haftungsausschluss
Jegliche Verantwortung für das Absetzen der vom Arzt verschriebenen schulmedizinischen Medikamenten und Therapien sowie das Wiederentstehen von alten, versteckten, bekannten oder unbekannten Erkrankungen werden ausgeschlossen. Auch wird kein Heilversprechen von den angebotenen Behandlungen oder unterstützenden Produkten gemacht.

Datenschutz & Vertraulichkeit
Alle Patientendaten wie auch Angaben werden streng vertraulich behandelt. Weitergabe der Informationen an Dritte wie z. B. den Arzt, wird erst durch das Einverständnis des Patienten erfolgen. Davon ausgenommen sind meldepflichtige Erkrankungen, über die der Arzt informiert werden muss.

Allgemein zu den AGB’s und der Homepage
Inhalte dieser Homepage sowie auch der AGB’s können jederzeit ohne Vorankündigung voll beziehungsweise teilweise geändert oder gar gelöst werden.