Feigengratin mit Zimtglace

Für 6-8 Portionen

 

4           Eigelb

2 EL       Zucker

2 EL       Vanillezucker

1 dl       Vollrahm. geschlagen

6-8         Feigen


Eigelb, Zucker und Vanillezucker auf dem Wasserbad warm schlagen bis die Masse luftig ist. Anschliessend mit der Rührmaschine kalt schlagen lassen bis die Masse heller ist und an Volumen zugenommen hat. Den geschlagenen Rahm unter die Kalte Masse ziehen.

Dann die Masse auf 6-8 backfeste Teller verteilen und die in Stücke geschnittenen Feigen im Kreis darauf verteilen.

Im Ofen auf der Grillstufe goldbraun gratinieren

Auf den fertigen Gratin eine kleine Kugel Zimtglace geben und sofort Servieren.

 

Tipp: Im Sommer kann die Gratinmasse auch mit Erdbeerstücke belegt werden und mit Vanilleeis serviert werden.

 


… viel Spass beim Ausprobieren!