Klassische Massage

Die Massage ist eine der ältesten überlieferten Heilkunst und gehört im Orient zu einer geachteten Tradition. Bei der Massage werden die Wechselbeziehung zwischen Körper, Seele und Geist in Gange gesetzt um so die Selbstheilungskräfte zu stärken. Es ist eine Therapieform der manuellen Therapie und dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur. In der Massage-Therapie werden durch Dehnung, Zug und Druck Reize im Körper gesetzt. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus, was auch die Psyche miteinschliesst. 


Die klassische medizinische Massage wird zur Entspannung im Wellnessbereich, in Sportmassagen oder zur Lösung verschiedenster Muskelverspannungen, Sehnen- oder Hautverklebungen eingesetzt.